+43 2288 21118

Häufige Fragen zu Zahnspangen – Informieren Sie sich hier!

Was ist Kieferorthopädie?
Unter Kieferorthopädie versteht man die Verhütung, Erkennung und Behandlung von Zahn- und Kieferfehlstellungen.
Wie ist der Ablauf einer kieferorthopädischen Behandlung ?

Nach der Diagnose und einem ausführlichen Beratungsgespräch durch Fr. DDr. Jones, wird die Entscheidung getroffen, mit welcher Methode und welchem Ziel eine bestehende Zahn- oder Kieferfehlstellung behandelt wird.
Beim ersten Termin wird dann die Grundlage für den Erfolg Ihrer Behandlung gelegt – die Erstellung der Unterlagen – und das modern und zeitgemäß, völlig digital. Der digitale Scan Ihres Gebisses, digitales Röntgen und natürlich die Fotos von Ihren Zähnen und Ihrem Gesicht. Schnell und bequem!
Anhand dieser Unterlagen wird Ihr persönlicher digitaler Behandlungsplan erstellt.
Dann kann die Behandlung schon beginnen.
Eine kieferorthopädische Behandlung geht in der Regel über einen längeren Zeitraum. In Abständen von 6 bis 10 Wochen kommen Sie zu regelmässigen Kontrollterminen in die Praxis nach Auersthal, wo ggf. Anpassungen in der Behandlung vorgenommen werden.
Bei der Behandlung mit der Invisalign® Methode bekommen Sie ausserdem wieder einige neue Schienenpaare mit nach Hause um Ihre Zähne weiter in die gewünschte Richtung zu bewegen. Mehr Infos zur Invisalign® Methode finden Sie hier:

Bis zu welchem Alter können Zahnfehlstellungen korrigiert werden?
Moderne Methoden erlauben die Zahnregulierung bis ins hohe Alter. Mit der Invisalign® Methode bieten wir noch dazu eine Methode, die sich mühelos in Ihren Alltag integrieren lässt und sie keinerlei Einschränkungen haben.

 

Ab welchem Alter sollte einKieferorthopäde aufgesucht werden?

Schon ab dem fünften Lebensjahr ist ein Kontrolltermin bei Ihrem Kieferorthopäden sinnvoll, da man hier schon frühzeitig viele Fehlstellungen der Zähne korrigieren kann.

Welche Arten der Zahnregulierung gibt es?

Es gibt eine Fülle verschiedener Geräte die für die Regulierung Ihres Gebisses eingesetzt werden können.
Generell unterscheidet man aber zwischen abnehmbaren und festsitzenden Apparaturen (sogenannten Brackets). In unserer Praxis bieten wir aber häufig auch die Behandlung mit durchsichtigen Kunststoffschienen, sogenannten Alignern, nach der Invisalign® Methode. Diese Methode eignet sich für Erwachsene und Jugendliche PatientInnen, sowie Kinder gleichermassen.
Die Entscheidung welche Methode die beste für Sie ist, trifft Fr. DDr. Jones nach eingehender Diagnose. In einem persönlichen Beratungsgespräch werden Sie über die individuellen Vor- und Nachteile aufgeklärt.

Wen Sie unsere Seite besuchen akzeptieren Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen